Start

mehr über Green Esprit

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement . Public Relations . Evaluation

„Inspiriert von der Natur“

Green Esprit ist ein Unternehmen, das Projektentwicklung und -management, Beratung sowie Kommunikation für bzw. von naturwissenschaftlichen Inhalten (Umweltschutz, Ökologie, Biologie, Sustainability) anbietet. Die Person, die dahinter und davor steht, ist Dr. Gabriele Meßner-Mitteregger (GMM).


Leistungen

mehr

Veranstaltungsmanagement

VeranstalterInnen schätzen es sehr, alles – von der ersten zündenden Vision über die Öffentlichkeitsarbeit bis zum Abbau der Technik – in die zuverlässigen Hände von GMM zu legen.


Green Meeting / Events

VeranstalterInnen, Teilnehmer und Sponsoren/innen legen zunehmend Wert auf ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber Umwelt & Ge­sellschaft bei Veranstaltungen.
Green Esprit darf solche Veranstaltungen mit dem Ös­terreichischen Umweltzeichen „Green Meeting / Event“ (www.umweltzeichen.at) zertifizieren. Dieses europaweit beispielgebende Prädikat erzeugt für die veranstaltenden Unternehmen / Organisationen / Personen folgende VORTEILE:
1. Ihre Dialoggruppen erleben unmittelbar, dass sie gesellschaftlich und ökologisch verantwortungsvol­l sind – mit Zielen über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus.
2. Ihr Markt vergrößert sich, denn neue Zielgruppen werden auf sie aufmerksam.
3. Jeder Teilnehmer eines Green Meetings/Events ist ein Multiplikator ihrer fortschrittlichen Aktivitäten. Damit ersparen sie sich teure Broschüren, Inserate und Pressekonferenzen.
4. Sie generieren einen Wettbewerbsvorteil, denn sie heben sich innerhalb ihrer Branche ab.
5. Bei nachhaltigen Beschaffungsprozessen kommen sie eher als Lieferant in Frage.
6. Die Veranstaltungskosten können geringer ausfallen, da sie weniger Werbematerial produzieren, auf eine mengenmäßig punktgenaue Verpflegung bestehen und weniger Abfall erzeugen.
7. Eine „grüne“ Veranstaltung regt die Kreativität im Organisationsteam an und generiert innovative Veranstaltungs-Designs.
8. Sie erreichen anspruchsvolle High-Potentials, die nachhaltige ArbeitgeberInnen bevorzugen.
Agenturen, die sich die Kompetenz zur Ausrichtung einer Veranstaltung gemäß dem Umweltzeichen erwerben wollen, können von Green Esprit geschult werden.


Evaluation von Projekten, Programmen und Veranstaltungen

Mit dieser Dienstleistung unterstützt GMM Organisationen dabei, Mittel effektiv und effizient einzusetzen, sich zu legitimieren oder Maßnahmen besser zu gestalten.


Aktuelles

mehr...
Oktober 2016 / Neue Kooperation in Umweltfragen

Gabriele Meßner ist auch ökologische Betriebsberaterin. Falls dabei Fachexpertise nötig ist, dann kooperiert sie mit der eb&p Umweltbüro GmbH. Mehr

Juni 2016 / Förderung für Green Meetings/Events

Die Beratung von Green Esprit zur umweltgerechten Ausrichtung von Veranstaltungen gemäß dem Umweltzeichen „Green Meetings/Events“ wird von der Kärntner Landesregierung mit max. € 2.240,– gefördert: ökofit-Förderung
Förderungswerber können Veranstalter sein, die ein Unternehmen mit einer Betriebsstätte in Kärnten haben.

5. Juni: Weltumwelttag der Vereinten Nationen

Da setzt auch Green Esprit ein Umweltzeichen: Einen kostenreduzierten Check für VeranstalterInnen, ob deren Veranstaltung „Green Meeting / Event“ tauglich ist um EUR 250,-. Dieser Check beinhaltet auch Vorschläge für Maßnahmen, um Umweltzeichen-reif zu werden. Anmeldung für Interessierte: Vom 5.06.-15.06.2016 unter gmm@green-esprit.com.

April 2016 / Neu bei der CSR-ExpertGroups

GMM ist seit dem Frühjahr 2016 Mitglied der CSR ExpertsGroup Kärnten (www.csr.rocks).
Diese Gruppe aus UnternehmensberaterInnen bietet einen praxisorientierten Umgang mit dem Thema Corporate Social Responsibility an. GMM deckt mit ihren Dienstleistungen rund um ein „Green Meeting“ ideal den Veranstaltungsbereich von CSR-affinen Unternehmen ab.

April 2016 / Umweltzeichen „Green Meeting“ Gutachterin

Agenturen aufgepasst! Wenn Agenturen eine Veranstaltung nach dem Umweltzeichen „Green Meeting / Event“ ausrichten wollen, müssen sie selbst die Lizenz dafür erwerben. Für ihre Pilotveranstaltung müssen sie eine spezielle Beratung konsumieren (ist förderbar). GMM ist im April 2016 zu einer solchen Beraterin / Gutachterin vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich ernannt worden.

März 2016 / „Green Esprit“ hat die Lizenz zum Auszeichnen!

Umweltminister Andrä Rupprechter verlieh am 10. März 2016 der Unternehmensberatung
„Green Esprit“ das Österreichische Umweltzeichen „Green Meeting und Events“.

Mit dieser Lizenz hat „Green Esprit“ das Recht, im Namen des „Ministeriums für ein lebenswertes Österreich“
Veranstaltungen gemäß den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens „Green Meeting und Events“ zu prüfen und zertifizieren.

September 2015 / Green Esprit führte das Pilotprojekt auf dem Weg zur Lizenznehmerin für das österreichische Umweltzeichen „Green Meeting“ erfolgreich durch

Neben der hohen Qualität der Referate, Diskussionen und des Austausches konnte der Kongress „SMARTE* Mobilität in Städten – Today & Tomorrow“ auch bei seiner Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft punkten: Das österreichische Umweltzeichen „Green Meeting“ wurde für diesen Kongress angestrebt und auch erreicht. Gabriele Meßner-Mitteregger, die frischgebackene Lizenznehmerin, hat den Kongress gemäß dieser Auszeichnung ausgerichtet und konnte am Kongress dem Veranstalter (Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee) und der Veranstaltungsstätte (Kärntner Messen Klagenfurt) stolz das Zertifikat überreichen.